Kreisjugendtag

Der Kreisjugendtag findet jährlich für alle Jugendvertreter*innen der Mitgliedsvereine des Kreissportbundes Oberberg e.V. statt. Seit 2024 finden diese wieder in Präsenz statt, nachdem die Kreisjugendtage seit der Corona-Pandemie online abgehalten wurden. 

Beim Kreisjugendtag stellen die verschiedenen mitarbeitenden Personen vor, was im vergangenen Jahr für die Sportjugend gemacht und angeboten wurde. Außerdem werden bei dieser Veranstaltungen die Summe der Fördergelder und dessen Verteilung bekanntgegeben, sowie die Wahlen des Vorstands abgehalten. 

Den Bericht des aktuellen Kreisjugendtages finden Sie im nächsten Abschnitt.

 

Nachbericht des Kreisjugendtages 2024

Am 05.02.2024 lud die Sportjugend im Kreissportbund Oberberg e.V. zum alljährlichen Kreisjugendtag. Eingeladen waren Jugendvertreter*innen aller Mitgliedsvereine des KSB. Die Veranstaltung begann um 18 Uhr im Vereinsheim des TV 1906 Hülsenbusch e.V. 

Anschließend wurde die Tagesordnung vorgestellt und besprochen. Ein besonderes Augenmerk wurde dabei auf die verschiedenen Möglichkeiten der Vereinsförderung im Jugendbereich gelegt. Neben Jahresberichten über die Aktivitäten und Projekte der Sportjugend von Christian Baumgart, Henk Allhoff und Franziska Schuld, standen ebenfalls Wahlen auf dem Programm. Dieses Jahr wurde der stellvertretende Vorsitz in der Sportjugend neu gewählt. Die zu besetzende Position als stellvertretende Vorsitzende wird fortan von Franziska Schuld ausgeübt, die Wahl wurde einstimmig getroffen. An dieser Stelle möchten wir uns für die langjährige Arbeit von Claudia Thamm im Vorstand der Sportjugend bedanken, sie gab ihren Sitz als stellvertretende Vorsitzende ab, bleibt dem Vorstand jedoch als Beisitzerin erhalten.

Gegen 19:30 Uhr wurde der offizielle Teil der Veranstaltung von der Vorsitzenden Isabella Chiodo beendet. Im Anschluss gab es noch eine kleine Stärkung und gute Gespräche. Die Sportjugend im Kreissportbund Oberberg e.V. bedankt sich bei den angereisten Jugendvertretern aus allen Ecken Oberbergs für deren Teilnahme.

2024

Am 05.02.2024 lud die Sportjugend im Kreissportbund Oberberg e.V. zum alljährlichen Kreisjugendtag. Eingeladen waren Jugendvertreter*innen aller Mitgliedsvereine des KSB. Die Veranstaltung begann um 18 Uhr im Vereinsheim des TV 1906 Hülsenbusch e.V. 

Anschließend wurde die Tagesordnung vorgestellt und besprochen. Ein besonderes Augenmerk wurde dabei auf die verschiedenen Möglichkeiten der Vereinsförderung im Jugendbereich gelegt. Neben Jahresberichten über die Aktivitäten und Projekte der Sportjugend von Christian Baumgart, Henk Allhoff und Franziska Schuld, standen ebenfalls Wahlen auf dem Programm. Dieses Jahr wurde der stellvertretende Vorsitz in der Sportjugend neu gewählt. Die zu besetzende Position als stellvertretende Vorsitzende wird fortan von Franziska Schuld ausgeübt, die Wahl wurde einstimmig getroffen. An dieser Stelle möchten wir uns für die langjährige Arbeit von Claudia Thamm im Vorstand der Sportjugend bedanken, sie gab ihren Sitz als stellvertretende Vorsitzende ab, bleibt dem Vorstand jedoch als Beisitzerin erhalten.

Gegen 19:30 Uhr wurde der offizielle Teil der Veranstaltung von der Vorsitzenden Isabella Chiodo beendet. Im Anschluss gab es noch eine kleine Stärkung und gute Gespräche. Die Sportjugend im Kreissportbund Oberberg e.V. bedankt sich bei den angereisten Jugendvertretern aus allen Ecken Oberbergs für deren Teilnahme.

Eindrücke aus 2024