WIR

Wir sind einer von 54 Kreis- bzw. Stadtsportbünden (KSB/SSB) in NRW, die zusammen mit den lokalen Stadt- und Gemeindesportverbänden als Interessenvertretung für ihre Mitgliedsvereine fungieren.

Gleichzeitig setzt sich unsere zugehörige Sportjugend für die Belange von jungen Menschen im Sport ein und gibt ihnen ein Stimme. Doch nicht nur die klassische Arbeit im Sportverein, auch die frühkindliche Bewegungsförderung im Kindergarten oder die politische Bildung fällt in ihren Aufgabenbereich.

Nicht zuletzt das Sportbildungswerk sitzt mit uns unter einem Dach und bietet eine Vielzahl an Qualifizierungsangeboten, Bewegungskursen und vieles mehr im Bereich des Sports an.

Der KSB stellt sich vor

Kreissportbund

Der Kreissportbund Oberberg e.V. ist die Gemeinschaft aller Sportvereine im Oberbergischen Kreis. Er vertritt die Interessen von rund 380 Sportvereinen mit mehr als 87.000 Mitgliedern. Zweck des Kreissportverbandes ist es,

  • dafür einzutreten, dass allen im Oberbergischen wohnenden Bürgern die Möglichkeit gegeben wird, unter zeitgemäßen Bedingungen Sport zu treiben,
  • den Sport in jeder Beziehung zu fördern und die dafür erforderlichen Maßnahmen zu koordinieren unter besonderer Berücksichtigung der
  • immer umfangreicher und gewichtiger werdenden Freizeit, den Sport in Verbands- und fachlichen Angelegenheiten – auch gegenüber dem Oberbergischen Kreis und seinen Kommunen sowie in der Öffentlichkeit zu vertreten und die damit zusammenhängenden Fragen seiner Mitgliedsvereine zu regeln.

Die Aufgaben des Kreissportverbandes erstrecken sich auf vielfältige Belange des Sports in der modernen Gesellschaft – insbesondere auf Bereiche wie:

  • Sport für alle, Breiten- und Leistungssport sowie Behindertensport,
  • Sport-Infrastruktur im Oberbergischen,
  • Pflege regionaler Sportbeziehungen,
  • Sport- und Leistungsabzeichen,
  • Freizeit, Bildung und Erziehung,
  • Gesundheit und soziale Aufgaben