KSB startet Schwimmoffensive

EMMA KANN'S. FRITZ NOCH NICHT.

Seit 75 Jahren setzen wir uns im Kreis für den Sport ein. Das möchten wir mit einer Kampagne feiern, die uns sehr wichtig ist.

Dafür brauchen wir dich! 

Um möglichst jedem Kind im Oberbergischen Kreis Schwimmunterricht zu bieten. Wir sind der Überzeugung, jedes Kind sollte spätestens bei der Einschulung schwimmen können. Einen besseren Schutz vor Badeunfällen und Ertrinken gibt es nicht. Auch in unserem Kreis gibt es nicht genügend Schwimmlehrer*innen. Lust, dabei zu sein und Kindern das Schwimmen beizubringen? Du hilfst damit aktiv, Kinderleben zu retten.

 

Durch Corona hatte ein kompletter Schuljahrgang keinen Zugang zu schulischem Schwimmunterricht. Doch auch schon davor wurde zu wenig Schwimmunterricht angeboten, denn die Wartelisten für Kurse waren lang.

Dem möchten wir nicht tatenlos zusehen. Deshalb machen wir anlässlich unseres Jubiläums das, was wir am besten können: Menschen mit Sportangeboten auf ihrem Weg begleiten.

In diesem Fall mit einem Angebot, das Kindern und ihren Eltern Sicherheit rund ums Wasser gibt und vor Ertrinken schützt.

Dazu brauchen wir neben Zeiten in Bädern vor allem ausgebildete Schwimmlehrer*innen. Deren Ausbildung möchten wir im Rahmen der Aktion forcieren.

Besonders erfreulich ist daher, dass es uns in Partnerschaft mit dem Schwimmverband NRW gelungen ist, mehrere dezentrale Schwimmlehrerassistent*innenausbildungen nach Oberberg zu holen.

 

Wir werden in unserem Vorhaben von den oberbergischen Schwimmvereinen, -Abteilungen und den DLRG Ortsgruppen tatkräftig unterstützt (siehe Dropdown-Menü auf der rechten Seite).

Dennoch suchen wir weiterhin nach Mitstreiterinnen und Mitstreitern. Denn je mehr Privatpersonen, Vereine und Organisationen im Boot sitzen, desto mehr können wir erreichen. Also zögere nicht uns zu kontaktieren!

 

AKTUELLES

Akkordeon Aktuelles

Ausbildung zur Schwimmlehrer*in

Voraussichtlich im September 2023.

Ausbildung zur Schwimmlehrerassistent*in

Alle Ausbildungen vorerst abgeschlossen.