Kreissportbund Oberberg Demo Options
Kreissportbund Oberberg

Zwei Seniorensport-Kooperationen sind erfolgreich gestartet

Mittwoch, 12. November 2014
By

Unsere zwei Modellprojekte “Sportverein und Seniorenzentrum” sind erfolgreich gestartet.

 

Drabenderhöhe: “Fit bleiben” – heute trainieren, damit ich morgen noch das kann, was ich gestern konnte!

 

Fit bleiben kleinAm 31.10.14 startete der BV 09 Drabenderhöhe (Abtlg. Turnen) zusammen mit dem Altenheim Siebenbürgen und dem Kreissportbund Oberberg das Angebot “Fit bleiben”. Dieses Angebot richtet sich gleichermaßen an Senioren des Altenheims Siebenbürgen wie auch an Anwohner aus der Nachbarschaft sowie weitere Interessierte.

 

In der Gruppe sollen sich Senioren (auch mit Bewegungseinschränkungen) wohl fühlen. Die Übungen werden vom Übungsleiter Jürgen Brandsch-Böhm und seinem Helferteam an die individuellen Leistungsfähigkeiten der Teilnehmer angepasst. Kleine Spiele, Koordinationsübungen und Übungen für Schulter und Rücken sind einige der sportlichen Inhalte.

 

Die Gruppe trifft sich jeweils Donnerstag um 9:45 Uhr in der Eingangshalle des Altenheimes. Von dort aus geht´s gemeinsam in die barrierefreie Gymnastikhalle an der Grundschule und anschließend um 11:00 Uhr wieder zurück.

 

Wer mitmachen will, kann bei Jürgen Brandsch-Böhm, BV 09 Drabenderhöhe, (02262-1017) oder Friedrich Barth, Altenheim Siebenbürgen, (0 22 62 – 28 85) weitere Informationen erhalten.

 

Weitere Infos gibt es auch hier: BV 09 Drabenderhöhe

 

Wiehl: “Bewegung und Balance” – neues Senioren-Sport-Programm

 

2014 seniorensport 01 kleinZur ersten Stunde am 06.11.14  freuten sich 8 Senioren des AWO Seniorenzentrums Wiehl über ein neues Bewegungsangebot im barrierefreien und ebenerdigen Mehrzweckraum. Das Übungsleiterteam Christine und Axel Scharfschwert des Wiehltaler LC gestaltete diese erste Stunde mit Gymnastik, Gleichgewichtsübungen und kleinen Spielen, Humor und Zuwendung.

 

“Nun werden wir daran arbeiten, dass auch auswärtige Senioren an dieser Sportstunde teilnehmen,” erklärte Christine Scharfschwert. Dazu gibt es eine gemeinsame Einladungskarte von AWO, Wiehltaler LC und Kreissportbund Oberberg, die in der nächsten Zeit in Wiehl und Umgebung verteilt wird.

 

Die Gruppe trifft sich jeweils Donnerstags, von 10.30 bis 11.30 Uhr im Mehrzweckraum des AWO Seniorenzentrums. Interessenten sind herzlich eingeladen.

 

Wer mitmachen will, kann bei Klaus Heinen, Wiehltaler LC, (02261-72325) oder Sandra Krogull, AWO Seniorenzentrum Wiehl (02262 – 7271-107) weitere Informationen erhalten.

 

 

Weitere Infos gibt es auch hier: Wiehltaler LC

 

Bevorstehende Veranstaltungen

Appearance -> Widgets -> SubFooter Widget Left

Appearance -> Widgets -> SubFooter Widget Right