Kreissportbund Oberberg Demo Options
Kreissportbund Oberberg

Integrationskonzept KSB

3810_Motiv_DEUTSCH_Streetbasketball_final_web

Am 06.09.2016 verabschiedete unser Vorstand einstimmig folgendes Integrationskonzept e.V.:

Integrationskonzept des KSB Oberberg e.V.

Der KSB Oberberg e.V. versteht den organisierten Sport als wichtigen Akteur in der Integrati-onsarbeit. „Integration“ ist keine einseitige Anpassung, sondern ein Prozess, der von mehreren Seiten und Akteuren ausgeht. Einheimische, Menschen mit Migrationshintergrund, Institutio-nen und Organisationen müssen dabei zusammen agieren. Hierbei funktioniert der KSB als Netzwerk- und Koordinierungsstelle. Durch bereits erprobte Netzwerke aus den anderen Pro-grammen des Kreissportbundes können bestehende Kontakte aus der Region genutzt wer-den, was eine Querschnittsarbeit erleichtert.
Der KSB Oberberg e.V. ist bestrebt, die Zahl der Mitglieder mit Migrationshintergrund, sowie die ehrenamtlichen Mitarbeiter in den ihm angeschlossenen Sportvereinen zu erhöhen und zu einer gleichberechtigten Teilhabe der Migranten im Sport beizutragen. Zusätzlich soll eine beratende Funktion für die Sportvereine und die interessierten Teilnehmer durch den KSB Oberberg e.V. gewährleistet sein. Fortbildungen und Seminare zur „Interkulturellen Öffnung “ beim KSB Oberberg e.V. tragen zur weiteren Integration und zum gegenseitigen Verständnis bei

Die Vereine, die sich bereits in der Flüchtlingsarbeit engagieren, sind bekannt und können bei Erfahrungsaustauschen aus der Praxis berichten und anderen Vereinen Tipps geben und so-mit das Netzwerk stärken.
Der Schwerpunkt der Integrationsarbeit des KSB Oberberg e.V. soll aufgrund der Nachhaltig-keit, auf der Qualifizierung und der Mitarbeitergewinnung liegen. Durch spezielle Ausbildun-gen sollen Migranten nicht nur in Vereine integriert werden, sondern auch als zukünftige Mit-arbeiter den Vereinen in Funktionsrollen zur Verfügung stehen. Hierzu bestehen bereits Aus-bildungskonzepte auf die wir und unsere Referenten zurückgreifen können. Durch Migranten als aktive Gruppenhelfer und Übungsleiter in Sportvereinen werden auch weitere Teilnehmer mit Migrationshintergrund angelockt.

Die Integration wird als Querschnittsaufgabe übergreifend betrachtet und wird auch in den anderen Projekten (insbesondere „NRW bewegt seine Kinder!“ und „bewegt Älter werden“) berücksichtigt.
Der KSB Oberberg e.V. ist bestrebt bei der Durchführung der initiierten Maßnahmen zur In-tegration mit anderen Akteuren in Gummersbach/im Oberbergischen Kreis zusammen zu arbeiten. Durch die bereits etablierten Arbeiten können sich bestehende Kontakte zu Nutzen gemacht werden.

Es wird angeregt, ein „Netzwerk der Integration“ zu bilden und somit die Ressourcen der Re-gion als Koordinierungsstelle optimal zu nutzen.
Dieses Integrationskonzept wurde am 20.06.2016 erstellt. Vom Vorstand beschlossen am 06.09.2016 und am 08.09.2016 veröffentlicht.

Das unterzeichnete Dokument kann in unserem Downloadbereich eingesehen werden!

Unsere Förderer

Unsere Partner

Bevorstehende Veranstaltungen

Appearance -> Widgets -> SubFooter Widget Left