Kreissportbund Oberberg Demo Options
Kreissportbund Oberberg

Hohe Auszeichnung für RBS Hückeswagen e. V.

Montag, 31. März 2014
By

Am 29. März wurde die Rehabilitations- und Behindertensportgemeinschaft Hückeswagen e. V. im Rahmen des 3. NRW-Wettbewerbes „Der Behinderten-Sportverein des Jahres 2013“ vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Behinderten-Sportverband NRW e.V. als Preisträger 2013 ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung wird die im Verein geleistete Arbeit gewürdigt, die beispielhaft in Nordrhein-Westfalen ist.

 

Die Laudatio für die RBS hielt Frau Ingrid Hilmes, Geschäftsführerin und Laudatorin, die in ihrer Ansprache besonders das Engagement im Bereich „Runter vom Sofa und ab in den Sportverein“, hier mit dem Schwerpunkt: Schule und Freizeit inclusiv! hervor hob.

 

Ute Schäfer, Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und der Vorsitzende des Behinderten-Sportverbandes NRW, Reinhard Schneider gratulierten Brigitte Thiel (Vorsitzende), Johannes Keimer und Susanne Becker (Projektleiter/in) und dankten für den beispielhaften Einsatz für unsere Gesellschaft.

 

Friedhelm Julius Beucher, Präsident Deutscher Behindertensportverband sowie Vorstandsmitglied im KSB Oberberg, und Anja Lepperhoff, Geschäftsführerin im KSB Oberberg, verfolgten die Preisverleihung im LVR-Industriemuseum in Oberhausen und freuten sich über diese besondere Auszeichnung eines Vereins aus dem Oberbergischen Kreis.

 

Der Wettbewerb ist Bestandteil des Aktionsplanes „Eine Gesellschaft für alle – NRW inklusiv“ der Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Prämiert werden Projekte und Innovationen im Bereich des Vereinssports, die z.B. in den Feldern Inklusion, Integration, Kooperation Schule-Verein als Best-Practice-Beispiele dienen können. Diese sind zur Nachahmung empfohlen und dienen letztlich dem Ziel einer inklusiven und barrierefreien Gesellschaft in NRW. Gefördert wurde der Wettbewerb 2013 von der Messe Düsseldorf, dem Landschaftsverband Rheinland, der Kämpgen Stiftung, Westlotto und dem Landessportbund NRW. Die Auszeichnung ist mit  € 2.000,– dotiert.

 

Weitere Informationen bei: Rehabilitations- und Behinderten-Sportgemeinschaft Hückeswagen e.V.  Brigitte Thiel (02192-932000).

Hückeswagen-Ehrung

Bevorstehende Veranstaltungen

Appearance -> Widgets -> SubFooter Widget Left

Appearance -> Widgets -> SubFooter Widget Right